Block
Seifenkurse

Sie möchten ein Geburtstagsevent in überschaubarem Kreis? Oder eine kleine Familienaktivität? Oder einfach mal mit Freunden einen unterhaltsamen und lehrreichen Abend verbringen?
Vielleicht wäre dann einer meiner Seifenkurse etwas für Sie. Sie bringen ca. 3-4 Stunden Zeit, Kleidung bei der Fett- und Farbflecke nicht schlimm sind und ein paar Joghurtbecher mit, ich habe den Rest.

Und dann wird gemeinsam Seife gekocht. Sie lernen wie es geht, welche Sicherheitsmaßnahmen man einhalten muss, wir arbeiten da immerhin mit ätzender Natronlauge. Sie erfahren was bei den Utensilien, den Ölen, den Farben, den Düften, den möglichen Zusatzstoffen (Peeling, Heilerde, Blüten etc.) zu beachten ist.
Sie lernen auch was so alles schief gehen kann und wie man das verhindert. Sie lernen wie Seife überhaupt funktioniert und was der Unterschied zwischen Emulgator und Tensid ist. Und je nachdem welche Fragen Sie haben, lernen Sie auch noch viele andere Sachen rund um Haut- und Haarpflege.
Dabei ist es keinen Moment langweilig und immer spaßig.

Sobald unsere Seife „fertig“ ist, sind ihre handwerklichen Fähigkeiten und ihre Kreativität gefragt. Jetzt geht es ans Färben, Beduften und Verzieren. Das ist immer der kurzweiligste Teil bei dem selbst aus gestandenen Mannsbildern und älteren Damen plötzlich Glitzerprinzessinnen werden. Ich stehe natürlich mit Rat und Tat, einer helfenden Hand und Ratschlägen jederzeit bereit.
Am Ende nimmt jeder rund 500 g selbst gestaltete Seife und jede Menge Informationen mit.

Zuhause muss die Seife noch 4-6 Wochen trocknen und dann ist sie reif für die Schaumorgie.

Ich habe Interesse an einem Seifenkurs

  • Kursgebühr pro Person sind 40 €
  • 3 – 8 Teilnehmer pro Kurs
  • Bei Kindergeburtstagen (Mindestalter 12 Jahre), Familienfesten, Landfrauenkursen oder anderen Kursen mit deutlich mehr Teilnehmern ist der Preis Verhandlungssache.

3 + 14 =